Dogs4Kids

Mit Dogs4Kids wollen wir den Kindergärten und Schulen die Möglichkeit geben, sich näher mit dem Thema Hund zu befassen. Dazu gehört der richtige Umgang mit fremden Hunden, aber auch der Umgang mit dem eigenen Vierbeiner.

Mit Bewegungsübungen, Erklärungen und Frage-Antwort-Spielen wird den Kindern das Verhalten und die Bedürfnisse von Hunden nahe gebracht.

Es gibt z. B. Übungen und Spiele zu den Themen:

  • - Kann ich vor einem Hund davonlaufen?
  • - Was tun, wenn mir ein Hund Angst macht?
  • - Was tun, wenn ich einen Hund näher kennenlernen will?

Die jungen Zuhörer lernen spielerisch die "Körper- und Lautsprache" der Hunde kennen. Der richtige Umgang mit Hunden ist ein weiterer Teil des Programms. Natürlich kommt der direkte Kontakt zu den Hunden nicht zu kurz. Immer wieder gibt es die Möglichkeit die Hunde zu streicheln und mit Leckerlis zu füttern.

Selbstverständlich wird auch versucht ängstliche Kinder an den Hund heranzuführen. Sie können den Besuch aus einer selbstgewählten Entfernung beobachten. Erst wenn die Neugier stark genug ist und die Kinder von sich aus an die Hunde herangehen möchten, wird ihnen einzeln die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme mit den verschiedenen Hunden gegeben.

Unsere sehr gut sozialisierten und erzogenen Hunde würden sich freuen auch Ihre Einrichtung besuchen zu dürfen, um auch Ihren Kindern den richtigen Umgang mit unseren Vierbeinern näherzubringen.

 

Für alle Fragen rund um das Thema Ausbildung stehen wir euch gerne zur Verfügung:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Logo HSV Vaterstetten

© 2017  Erster Hundesportverein Vaterstetten e.V.
   globbersthemes joomla templates